Eine neue Zukunft für die Bright Future School durch GLS Bürgschaften

Hier finden Sie weitere Informationen zur GLS-Bürgschaft: Artikel GLS-Bürgschaften


Ihre Spenden fließen zu 100 % in die Projekte.
Sämtliche Verwaltungskosten und sonstige Kosten werden durch hierfür bestimmte zusätzliche Spenden von Vereinsmitgliedern oder Förderern des Freundeskreises Nepal e.V. finanziert.
Sie sind hier: Freundeskreis-nepal.de
.

Eine neue Zukunft für die Bright Future School durch GLS Bürgschaften

Ein großes Projekt ist zurzeit der Neubau der Bright Future School in Kathmandu. Das bisherige Gebäude befand sich auf beiden Seiten einer viel genutzten Hauptstraße und wurde von dieser regelrecht geteilt. Nun soll die Hauptstraße auf vier Spuren ausgebaut werden. Die Schule fällt diesem Ausbau zum Opfer. Ein Neubau wurde nötig. Dieser sollte zunächst durch Spenden finanziert werden. Dann wurde das Projekt immer umfangreicher, so dass die Finanzierung durch eine Bank notwendig wurde. Die hohen Zinsen in Nepal von 15 bis 17 % waren aber für die Bright Future School und den Freundeskreis Nepal schwer zu tragen. So entstand die Idee einer Finanzierung über Deutschland. Die GLS Bank erklärte sich als einzige bereit, den Schulbau zu finanzieren. Abgesichert ist der Kredit über Bürgschaften von Mitgliedern des Freundeskreises Nepal e.V.

 

Weitere Informationen zum Projekt und zur Finanzierung durch die GLS-Bank finden Sie hier auf der Homepage der GLS-Bank: https://www.gls.de/privatkunden/finanzierte-projekte-unternehmen/bildung/freundeskreis-nepal-ev/

Dieser Artikel wurde bereits 6011 mal angesehen.



.