Ihre Spenden fließen zu 100 % in die Projekte.
Sämtliche Verwaltungskosten und sonstige Kosten werden durch hierfür bestimmte zusätzliche Spenden von Vereinsmitgliedern oder Förderern des Freundeskreises Nepal e.V. finanziert.
.

Aufbruch – das Motto einer erfolgreichen Spendenaktion

„Aufbruch“ – das Motto einer erfolgreichen Spendenaktion

Die Verabschiedung in den beruflichen Ruhestand war für Hiltrud Sprungala der Anlass, unter dem Motto „Aufbruch Sprungala“ zu Spenden für den Freundeskreis Nepal e.V. aufzurufen.

Zahlreiche Geschäftspartner und Privatpersonen sind der Bitte der ehemaligen Geschäftsführerin der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg, einem Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, gefolgt und haben im Lauf
weniger Wochen insgesamt 19.415 Euro gespendet.

Ein sehr erfolgreicher „Aufbruch“, der den Menschen in Nepal zu Gute kommt, und den Hiltrud Sprungala auch auf privater Ebene fortsetzt:
Gerade ist sie von einer Reise nach Nepal zurückgekehrt und bringt ein Paket mit Briefen der Patenkinder aus der Bright-Future-School mit.

Sprungala_BFS

Dieser Artikel wurde bereits 3857 mal angesehen.



.