Ihre Spenden fließen zu 100 % in die Projekte.
Sämtliche Verwaltungskosten und sonstige Kosten werden durch hierfür bestimmte zusätzliche Spenden von Vereinsmitgliedern oder Förderern des Freundeskreises Nepal e.V. finanziert.
.

Rocken für Nepal

Rocken für Nepal!

Die 8. Vadruper Rocknacht am 27. Januar im Gasthof Pieser

Rocknacht

Es ist wieder soweit!

8. VADRUPER ROCKNACHT FÜR NEPAL!!!!

 

Am Samstag, 27.01.2018 ist es wieder soweit – um 19:30 beginnt die 8. VADRUPER ROCKNACHT. Seit nunmehr 8 Jahren findet diese - wie immer - am letzten Samstag im Januar im „Gasthaus Pieser“ in Westbevern-Vadrup statt. Wenn die Bässe das Zwergfell vibrieren lassen und die Gitarren-Riffs die Luft zerschneiden wird es wieder heiß hergehen in dieser Nacht. An diesem Abend verwandelt sich das gepflegte Gasthaus in eine 70/80er Jahre Rockmusik-Kneipe. „Du stehst an der Theke, trinkst dein Bier und hörst die Doors – wo gibt´s das noch?!?“ so ein aufgefangener Kommentar eines Rocknacht-Stammgastes. Und wie die meisten Gäste ist er Ü40, denn für diese, die mit der Musik groß geworden sind, wurde die Rocknacht  vor 8 Jahren ins Leben gerufen. Die Playlist reicht von  ACDC bis ZZ Top, eine Essenz die sich sehen, nein, hören lassen kann.

DJ Ralf Lürenbaum heizt - wie jedes Jahr – von Anfang an so richtig ein, bis dass dann von ca. 23:00 – 01:00 Uhr die Top 20 rausgehauen werden: Deep Purple, Golden Earing, Queen, Led Zeppelin, Pink Floyd, Doors, ACDC, Birth Control, U2, Metallica und, und, und….

Da sollte man, wenn man mal endlich wieder einen Abend so richtig Gas geben möchte, kein Stück versäumen. Die Tanzfläche wir ab 20:30 niemals leer.

Wie in den zurück liegenden Jahren verzichtet der Besitzer des Gasthauses, Andrè Holtmann, auf das Eintrittsgeld! Die Einnahmen des freiwillig zu entrichtenden Eintrittsgeldes werden zu 100 % an Projekte in Nepal gespendet. In 2017 entstand in Zusammenarbeit mit „Children of Nepal“ der „Blumengarten“, eine kleine Siedlung aus erdbebensicheren Häusern für Waisenkinder und missbrauchte Mädchen. Fest mit der Rocknacht verankert  sind die Patenschaften zu den zwei mittlerweile 15jährigen „Patenkindern der Rocknacht“: Pabitra Bhandari, und Dip Sagar Nepal leben in Karthali, einem kleinen Bergdorf in der Nähe von Kathmandu. Beide haben sich prächtig entwickelt und stehen kurz vor dem Schulabschluss. Ohne unsere Hilfe wäre das  unmöglich gewesen. Die Dorfschule in Karthali, wurde vom „Freundeskreis Nepal e.V.“ aus Münster aufgebaut und unterstützt. Alles an diesem Verein ist ehrenamtlich, und so kommen die Gelder zu 100 % bei den Projekten in Nepal an.

Durch Euch, die Rocker der Rocknacht, konnten bisher bereits 3.180,- € für Nepal gespendet werden.  Näheres über die Arbeit des Freundeskreises erfahren Interessierte unter www.freundeskreis-nepal.de oder am Abend der Rocknacht.   

Also: ROCKEN FÜR NEPAL – MACHEN WIR DIE 4.000,- € VOLL!!!

Wir sehen uns bei der 8. Rocknacht!!!   

(von: Manfred John)    

Dieser Artikel wurde bereits 239 mal angesehen.



.