Eine neue Zukunft für die Bright Future School durch GLS Bürgschaften

Hier finden Sie weitere Informationen zur GLS-Bürgschaft: Artikel GLS-Bürgschaften


Ihre Spenden fließen zu 100 % in die Projekte.
Sämtliche Verwaltungskosten und sonstige Kosten werden durch hierfür bestimmte zusätzliche Spenden von Vereinsmitgliedern oder Förderern des Freundeskreises Nepal e.V. finanziert.
.

Die Bright Future School

  • liegt in Naikap, einem Randbezirk von Kathmandu
  • wurde 1987 gegründet von sozial engagierten Bürgern
  • ist eine einheimische, privat organisierte Non-Profit-Schule
  • hat zur Zeit ca. 1.100 Schüler; ca. 160 Kinder aus sozial schwachen Familien, Waisen und Halbwaisen werden durch Schulstipendien unterstützt
  • finanziert sich durch Schulgeld und geringe staatliche Unterstützung....
Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

Die Dorfschule in Karthali

Karthali ist ein Bergdorf ca. 80 km nordöstlich von Kathmandu. Die Region ist sehr arm und die Menschen leiden immer noch an den Nachwirkungen der kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Maoisten.

Anfang 2006 ist die Dorfschule in einem sehr maroden Zustand: es regnet durch das Dach, das Gebälk ist verfallen, die Mauern sind feucht. Es gab keine Schulbänke, die Kinder sitzen auf dem Boden....

Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

Die Frauenschule in Naikap

Seit 2008 unterstützen wir die Frauenschule in Naikap.

Die Frauenschule ist ein Alphabetisierungs- und Bildungsprojekt für erwachsene Frauen.

Sie hat ...

Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

Patenschaften - Lernen möglich machen

Wir vermitteln und übernehmen Patenschaften für Kinder aus bedürftigen Familien, für Waisen und Halbwaisen in Kathmandu und Karthali.

Zur Zeit (März 2017) betreuen wir 525 Patenkinder. Die meisten besuchen die Bright-Future-School in Kathmandu, einige die umliegenden Stadtteilschulen und mehr als 70 Kinder die Nepal Rastya School in Karthali....

Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

Rauchfreie Lehmöfen

Traditionell wird in Nepal an offenen Feuerstellen gekocht. Eine Idylle - die allerdings viele Gefahren birgt:

  • Der Rauch kann nur durch das Dach abziehen.
  • Durch Inhalation des Qualms entstehen chronische Bronchialerkrankungen.
  • Chronische Gefäßerkrankungen wie ...
Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

Medizinische Versorgung

Die Förderung einer medizinischen Grundversorgung ist das Hauptanliegen unseres Ärtze-Teams.

Dazu gehören u.a. die gemeinsamen Sprechstunden mit medizinischen Fachkräften vor Ort während unserer Aufenthalte, die Finanzierung von monatlichen Sprechstunden in Karthali, die Ausbildungsunterstützung von medizinischen Fachkräften und die Notfallversorgung. In Einzelfällen zählt auch die Vermittlung und Finanzierung von Operationen und weiterführenden Behandlungen dazu.

Für den 11-jährigen Kamal, der in Folge ....

Für weitere Informationen bitte hier klicken ...

.